Direkt zum Inhalt

Laissez Faire - Chardonnay Orange Wine 2017

Bild
0,75 l Flasche Laissez Faire - Chardonnay Orangewein

Bei der Vinifikation dieses Chardonnays wurden alle Entscheidungen gemeinsam mit dem zweiten Jahrgang 2017/18 getroffen. Die Schülerinnen und Schüler haben sich dafür entschieden den Chardonnay auf der Maische zu vergären.

Nach der Gärung wurde der Wein mit einer kleiner Presse gepresst und in ein gebrauchtes Barrique sowie Glasballons abgefüllt. Nachdem der Wein zwei Mal vom Trub abgezogen wurde, wurde er warm gestellt um den Biologischen Säureabbau zu starten.

Auf den Abschluss der malolaktischen Gärung folgte ein weiterer Abzug und Vorversuche mit SO2. Die Klasse entschied sich für eine Gabe von 30 mg/l im Juni 2018.

Im März 2019 erfolgte eine weitere Verkostung mit der Klasse, die sich während ihres Pflichtpraktikums am Abend die Zeit nahm um weiter am Projektwein zu arbeiten. Hierbei wurde beschlossen, dass der Wein ohne eine weitere SO2 - Gabe und ohne Filtration abgefüllt wird.

Nach der Wahl der Flasche und der Verschlussart konnte der Wein sogar ohne dem Einsatz einer Pumpe gefüllt werden.

"Laissez Faire" ist somit nicht nur der Name des Weines sonder auch die Philosophie dahinter. Dem Wein wurde erlaubt seinen Weg zu gehen. Es wurde auf das Pumpen des Weines, auf Weinbehandlungsmittel und fast vollkommen auf SO2 verzichtet. Die hohe Qualität wurde durch häufige Kontrolle und die Wahl der Gebinde erreicht.

Qualitätsstufe
Qualitätswein
Restzuckergehalt
trocken
Serviertemperatur
9 °C
 - 13 °C
Preis
€ 18,00
 (inkl. Umsatzsteuer)
(€ 24,00 / 1 l)