Blaufränkisch 2017

Optisch zeigt sich der Blaufränksich in Rubingranat. In der Nase wirkt er reintönig und beeindruckt mit intensiver Beerenfrucht, wobei hier die Brombeeren im Vordergrund stehen, dunklen Herzkirschen und einem Hauch von Erdbeermarmelade. Der Spannungsbogen im Bukett reicht aber bis zu einer Frische die leicht an Eukalyptus erinnert.
Auf der Zunge entfalten sich, in den vollen Körper, gut eingebundene Tannine. Im Rückgeruch dominiert hier die Kirschfrucht über die Brombeeren.
Zusammenfassend finden Sie einen harmonischen, runden, angenehm zu trinkenden fruchtbetonten Rotwein.

Qualitätswein, 2017, trocken
Serviertemperatur: 
15°C - 17°C
Flaschengröße: 
0,75 ltr.
6,00 €