Archiv

MMag. Prenner übernimmt die provisorische Leitung der Landwirtschaftlichen Fachschule Eisenstadt

Der Kabuki - Spritztunnel wurde im Frühjahr 2008 in den Weingärten der Landwirtschaftlichen Fachschule vorgeführt. Unsere Schüler und Schülerinnen sowie ein interessiertes Fachpublikum konnten die Anwendung dieses Mittels begutachten.

Da es ein windiger Tag war, wurde zuerst ein Vorversuch mit Wasser gemacht. Hierbei wurde festgestellt, dass die Abdrift durch den Wind nur gering ist. Anschließend wurde ein Teil des Weingartens mit Kabuki behandelt. Im Anhang finden Sie die Fotodokumentation zur Wirkung von Kabuki und Abdriftschäden.

Landeshauptmann Niessl und Landesrat Liegenfeld präsentierten neue Linie der LFS

Aufgrund einer Anfrage der uns übergeordneten Dienststelle hatten wir die Preise, die wir in den letzten beiden Jahren gemacht hatten zu melden. Diese durchaus beeindruckende Liste möchten wir Ihnen hier auch zur Verfügung stellen.

Zweiter Platz für Christof Reischer bei der 8th EUROPEA Wine Championship in der Kategorie Wine Making!

Bereits zum zweiten Mal fand am 3.3.13 ein Obstbaumschnittkurs in Gols statt. Zu diesem Termin erschienen weit über 40 Teilnehmer, was das große Interesse an dieser Thematik bestätigt. Bei herrlichem Kaiserwetter wurden erst theoretische Inhalte vermittelt, anschließend wurde das erlangte Wissen direkt im Obstgarten angewendet.

Mein Dank gilt den Teilnehmern und den Organisatoren dieses Kurses.

Sollte Interesse an einem weiteren Kurs im Bereich Obstbau oder Obstverarbeitung bestehen, so melden Sie sich bitte direkt bei der VHS Burgenland bzw, dem VBW Burgenland.

Drei unserer Schüler eroberten den diesjährigen Redewettbewerb der Landjugend.

Christof Reischer konnte in der Kategorie klassische Rede unter 18 mit seinem Thema Übergewicht bei Jugendlichen den ersten Preis holen.

Der Versuchsbericht Obstbau 2012 widmet sich überwiegend der Obstproduktion bzw. der Obstlagerung.

Konkret findet man in diesem Bericht die Ergebnisse und Interpretationen zweier Versuchsprojekte:

Wir möchten Klassen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern herzlich zu einer Exkursion in die Landwirtschaftliche Fachschule einladen. Hier haben Sie die Möglichkeit Landwirtschaft hautnah zu erleben.Wählen Sie aus unseren Schwerpunkten diejenigen aus, die für ihren Naturwissenschaftlichen Unterricht am besten passen. Anwendungsfälle für Physik, Chemie oder Biologie gibt es in Wein-, Obst-, Gemüse- und Pflanzenbau zu genüge!
Als Schwerpunkte können wir Ihnen

  • Weinbau und Kellerwirtschaft
  • Obstbau und Obstverarbeitung
  • Gemüsebau
  • Pflanzenbau
  • Weinanalytik
  • Sensorik

anbieten. Das genaue Programm stimmen wir gerne auf Ihre individuellen Ansprüche ab.

Anmeldung

Anmeldung, Koordination und Abstimmung Ihrer Erlebnis - Besuche übernimmt:
Ing. Paul Lebmann - Kontaktformular

T: +43 664 25 28 336
F: +43 2682 63 644 - 44

Schulinformation

Um die Schülerinnen und Schüler Ihrer Schule über die Ausbildung und guten Berufsaussichten an der Landwirtschaftlichen Fachschule zu informieren sind wir auch gerne bereit Sie zu besuchen. Natürlich sind Sie auch herzlich eingeladen an unserem Tag der offenen Tür am 29.11.2012 sich ein Bild von unserer Schule zu machen.

Die bisherigen Obstbaumschnittkurse waren überaus zahlreich besucht und somit ein Erfolg auf ganzer Linie. Da auch die Wetterbedingungen nicht besser sein konnten, durfte ich zu den Kursen in Pilgersdorf, Eisenstadt und Gols jeweils weit über 30 interessierte Teilnehmer begrüßen.

Ich möchte auch die Gelegenheit nutzen, um mich bei der Volkshochschule und dem Volksbildungswerk Burgenland zu bedanken, ohne deren Organisation diese Kurse nicht realisierbar gewesen wären.

Seiten