Archiv 2012

Die LFS präsentiert ihren Lieferservice mit LR Liegenfeld. Infos, Bestellscheine und mehr.

Wir möchten Klassen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern herzlich zu einer Exkursion in die Landwirtschaftliche Fachschule einladen. Hier haben Sie die Möglichkeit Landwirtschaft hautnah zu erleben.Wählen Sie aus unseren Schwerpunkten diejenigen aus, die für ihren Naturwissenschaftlichen Unterricht am besten passen. Anwendungsfälle für Physik, Chemie oder Biologie gibt es in Wein-, Obst-, Gemüse- und Pflanzenbau zu genüge!
Als Schwerpunkte können wir Ihnen

  • Weinbau und Kellerwirtschaft
  • Obstbau und Obstverarbeitung
  • Gemüsebau
  • Pflanzenbau
  • Weinanalytik
  • Sensorik

anbieten. Das genaue Programm stimmen wir gerne auf Ihre individuellen Ansprüche ab.

Anmeldung

Anmeldung, Koordination und Abstimmung Ihrer Erlebnis - Besuche übernimmt:
Ing. Paul Lebmann - Kontaktformular

T: +43 664 25 28 336
F: +43 2682 63 644 - 44

Schulinformation

Um die Schülerinnen und Schüler Ihrer Schule über die Ausbildung und guten Berufsaussichten an der Landwirtschaftlichen Fachschule zu informieren sind wir auch gerne bereit Sie zu besuchen. Natürlich sind Sie auch herzlich eingeladen an unserem Tag der offenen Tür am 29.11.2012 sich ein Bild von unserer Schule zu machen.

Die bisherigen Obstbaumschnittkurse waren überaus zahlreich besucht und somit ein Erfolg auf ganzer Linie. Da auch die Wetterbedingungen nicht besser sein konnten, durfte ich zu den Kursen in Pilgersdorf, Eisenstadt und Gols jeweils weit über 30 interessierte Teilnehmer begrüßen.

Ich möchte auch die Gelegenheit nutzen, um mich bei der Volkshochschule und dem Volksbildungswerk Burgenland zu bedanken, ohne deren Organisation diese Kurse nicht realisierbar gewesen wären.

Der 4. Jahrgang möchte den Gewinnern des Schätzspiels vom Tag der offenen Tür gratulieren und sich bei allen anderen für die Teilnahme bedanken. Zu erraten war die Anzahl der Korken in einer Scheibtruhe.
Den ersten Preis, einen Thermengutschein, gewann Lukas Scheiblhofer, einem unserer Absolventen. Mit einer ebenfalls guten Schätzung gewann Hr. Josef Blank den 2. Preis, einen Weingutschein im Wert von 50,- €.